Freitag, 24 November 2017
 

 

Ziemlich bester Schurke

 

Josef Mueller hatte wohl eines der verruecktesten Leben das ein Mensch haben kann.

 

 

Mit 17 Jahren durch einen Autounfall querschnittgelähmt, hielt ihn das nicht davon ab, eine Blitz- und Bilderbuchkarriere im Rollstuhl hinzulegen.


Als Steuerberater hatte er vier Steuerkanzleien
– das genügte ihm nicht. Gier nach Geld. Er gründete viele Firmen, eine Auto-Vermietung und einen Neuwagenvertrieb, war Herausgeber des bundesweiten farbigen Lifestylemagazins für Behinderte ”Handicap”, Immobilienmakler, Bauträger, Finanz- und Vermögensverwalter und einige andere. Ehrung seiner Tätigkeit durch Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber im Kaisersaal der Residenz in München.

Doch dann verlor er die Übersicht über alle Aktivitäten, dadurch Insolvenz einer seiner Firmen. Anklage. Verurteilung wegen Insolvenzvergehen und  anderen Delikten. Wegen seiner Behinderung aber haftunfähig. Er verdiente Millionen – verlor sie aber wieder an der Börse.


Zusammenbruch – Pleite


Aufstehen! Neuanfang als Börsentrader – abermals Millionen verdient. Leben in der High Society in purem Luxus, mit eigenem Maybach, Yachten, Chauffeure, Bodyguards, mit Alkohol, Drogen und vielen erotischen Abenteuern. Leben in Monte Carlo, Dubai, L.A. und Miami. Akkreditierter Honorarkonsul und Botschafter mit diplomatischer Immunität. Einladungen von Prince Charles in den Buckingham Palace.

Jedoch, je mehr er besaß, desto leerer wurde es in ihm.

Doch schließlich bricht alles zusammen.

Die Haftunfähigkeit wird widerrufen und plötzlich versucht man ihn erneut vor Gericht zu stellen.

Doch er bekommt einen Tipp!

Flucht durch die ganze Welt im Rollstuhl. Weltweite Fahndung nach ihm durch FBI, Secret Service und Bayerisches Landeskriminalamt. Doch keiner fand ihn.

In Miami sprach Gott ihn an - tagelang unter Tränen, nachdem er sein total oberflächliches Leben erkannte. Umkehr!

Zurück nach Europa um sich der Justiz zu stellen. Gefängnisaufenthalt. Vom Licht getroffen wie Paulus vor Damaskus. Lebensübergabe an Jesus. Theologisches Fern-Studium im Gefängnis. Er erhielt vier Verheißungen von Gott – drei sind bisher schon eingetroffen. 37 Kilo(!) durch Ernährungsumstellung in sechs Monaten abgenommen. Entlassung. Tief umgewandelt in allem, beginnt nun ein ganz neues Kapitel in seinem Leben. Gott führte ihn direkt zum Gebetshaus nach Augsburg. Auf einmal kann er seine Gaben wieder einsetzen – Menschen gewinnen und  begeistern: diesmal für Gott.

Lebt heute von der Versorgung Gottes. Hält nun Vorträge über den schlechten Einfluss von Gier und Geld auf den Menschen und was es in einem bewirkt. Fühlt sich als Botschafter Christi, um Menschen von seinem Leben zu erzählen, indem er rückwirkend immer Gott, der bei ihm war, in vielen Situationen erkannte.

Eine atemberaubende Story um Macht und Geld, Koks, Sex und schnelle Autos. Bebildert, die aufzeigt, wie Gott in den Schwachen sich mächtig zeigt und wie Er mit seinen geliebten Kindern umgeht, ihnen die Freiheit lässt und sie zurückführt zu Ihm, um danach ein Neues Leben mit ihnen zu beginnen.

Ein Buch, humorvoll und wahrheitsgetreuge geschrieben – jedoch voller atemberaubender Spannung und der Erkenntnis Gottes im Leben eines außergewöhnlichen Menschen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Josef Müller


Phone 08141-62511 62

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Blog: www.ziemlich-bester-schurke.de
Facebook: Ziemlich Bester Schurke

Ca. 320 Seiten (plus 40 farbige Fotoseiten) gebunden mit Schutzumschlag
ca. € 17,99 (D) / sFr 26,80(CH) /€ 18,50(A) ISBN978-3-7655-1595-8
Erscheinungsdatum: 13. September 2013

Vorbestellung möglich.

Erhältlich in jeder Buchhandlung, im  GEBETSHAUS-Shop und im Christus Zentrum Olching

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Christus Zentrum 
Freikirchliche Gemeinde e.V.

Roggensteiner Str. 17
82140 Olching
Tel. 08142 / 3056080
E-Mail: info@christuszentrum.org

Wer wir sind

Das Christus Zentrum wurde im Jahr 1993 in Olching  gegründet. Mit einer Vision und den Glauben an einen großen Gott ist heute dank Gottes Treue und Wirken eine lebendige und bunte Kirche entstanden. Diese spricht mit einem vielfältigen Angebot alle Menschen an, ob Jung oder Alt. Inzwischen kommen jede Woche hunderte Besucher aus Olching und dem restlichen Landkreis ins Christus Zentrum.

Wir wollen biblischen Glauben (mehr...)